Prolog

 

Das Besondere sehen. Momente und Emotionen festhalten.

Dem Betrachter zum Sinn der "eingefangenen AugenBlicke" führen.

Dafür steht                 Blick-Punkt - Fotografie

 

 


Meine Heimat liegt im Blauen,
fern und doch nicht allzu weit,
und ich hoffe sie zu schauen
nach dem Traum der Endlichkeit
Wenn der Tag schon im Versinken
und sein letztes Rot erbleicht,
will es manchmal mir bedünken,
daß mein Blick sie schon erreicht.

 

 

 

Martin Greif 

(1839 - 1911), eigentlich Hermann Frey, deutscher Bühnenautor und Lyriker

 " Kalenderblatt "                              Juli

 

 

         

Fernweh

 

 

Es ist das Fernweh, das dich träumen lässt.

Die Sehnsucht fremde Länder zu erkunden.

Bist du angekommen an jenem fernen Ort,

denkst du an daheim und hast für dich bereits

                   das nächste Ziel gefunden.                                                                                                                               

                                                                                                                               Haiko Spottke

 

Sie dürfen sich gern im  Gästebuch eintragen.